Einzelansicht

Bürgerstiftung Lichtenberg

Seit 12 Jahren leistet die Bürgerstiftung ihren Beitrag zur Entwicklung in Berlin-Lichtenberg, indem sie Bürger*innen anregt und unterstützt, sich vor Ort ehrenamtlich zu engagieren. Im Jahr der Stiftungsgründung 2008 wurde der Bezirk mit dem Ehrentitel »Ort der Vielfalt« ausgezeichnet. Damit fanden die Bereitschaft und das Engagement der Lichtenberger*innen, sich konsequent für Toleranz und gelebte Demokratie einzusetzen, Anerkennung. Bis heute hat sich an dieser Haltung nichts geändert, im Gegenteil, es sind noch mehr Bewohner*innen geworden, die zupacken.