»3 Fragen an…«

 

 

Die direkte Kommunikation ist für die Stiftungsarbeit unerlässlich, doch die Corona-Pandemie und ihre Auswirkungen beschränken diesen Austausch. Sie fordern neue Wege und ein Umdenken in der Stiftungsarbeit.

In unserer neuen Interview-Serie »3 Fragen an…« bitten wir jede Woche eine*n Stiftungsvertreter*in um einen Bericht zu neuen Veranstaltungsformaten und um eine Einschätzung, wie sich die Stiftungswelt in nächster Zeit ändern wird.

Diese Woche sprachen wir mit Steffen Schröder, Geschäftsführer der Bürgerstiftung Berlin über mehrstufiges Krisenmanagement und neue und vielversprechende Veranstaltungsformate:

Hier geht's zum Video!

 

Den Auftakt der Reihe gab Regine Lorenz, Leiterin des Allianz Stiftungsforums, die gleichzeitig die Sprecherin der Berliner Stiftungswoche ist.

Hier geht's zum Video!