Einzelansicht

Koepjohann'sche Stiftung

Die Koepjohann’sche Stiftung wurde 1792 von dem Schiffbaumeister und Unternehmer Johann Friedrich Koepjohann gegründet und ist eine der ältesten Stiftungen in Berlin. Sie finanziert sechs eigene Einrichtungen und verschiedene soziale Projekte anderer Träger im Stiftungsgebiet.

 

Dienstag, 13. April 2021 Sonnenschein und keine Wolke mehr
Mittwoch, 14. April 2021 Lesung »Tante Irmel spielt Komet« mit Jürgen Kluckert
Donnerstag, 15. April 2021 Lesung "Das kleine Glück" mit Christin Marquitan
Freitag, 16. April 2021 Eine Kochshow im Kieztreff Koepjohann
Montag, 19. April 2021 Auf den Spuren des Schiffbaumeisters & Stifters J.F. Koepjohan
Mittwoch, 21. April 2021 Musikalischer Beitrag „Meine Katze Marie-Lou“
Mittwoch, 21. April 2021 Oktavia Wolle liest auf Berlinerisch aus dem Roman „Wasserminna“