Einzelansicht

Stiftung Brandenburger Tor

Die Stiftung Brandenburger Tor als Kulturstiftung der Berliner Sparkasse im Max Liebermann Haus leitet ihren Auftrag aus dem Ort und der Geschichte ab, die Bedeutung der Kultur für unsere Zivilgesellschaft hervorzuheben und zu stärken. Sie widmet sich der Ästhetischen Bildung, veranstaltet Ausstellungen und initiiert Kulturdebatten sowie Konferenzen und Projekte. Die Programmschwerpunkte der Stiftung sind Ausstellungen und Literatur, Ästhetische Bildung, Kulturdebatten der Stadt Berlin und Deutschlands, Kunstmarkt und Kulturpolitik.

Freitag, 12. Juni 2020 — Dienstag, 25. August 2020 Liebermanns Welt
Mittwoch, 26. August 2020 — Mittwoch, 07. Oktober 2020 SateLIT1: Planet Motzstraße. Else Lasker-Schüler
Samstag, 17. Oktober 2020 NACHHOLTERMIN: Rapauke und das Glück
Sonntag, 18. Oktober 2020 NACHHOLTERMIN: Rapauke und das Glück
Samstag, 14. November 2020 ABGESAGT: Mit Katze und KI ins Glück
Sonntag, 15. November 2020 ABGESAGT: Mit Katze und KI ins Glück