Einzelansicht

Stiftung House of One

Im House of One haben sich drei Gemeinden - eine jüdische, eine christliche und eine muslimische - zusammengetan, um gemeinsam einen Sakralbau mit einer Synagoge, einer Kirche und einer Moschee unter einem Dach im Herzen Berlins zu errichten. Ziel der Stiftung ist es, Menschen unterschiedlicher Religionen miteinander ins Gespräch zu bringen sowie mit Menschen, die Religionen fern stehen, um Vorurteile zu überwinden, Antisemitismus und Islamfeindlichkeit entgegenzuwirken.

Dienstag, 14. April 2020 Grundsteinlegung House of One