Einzelansicht

SARAM - Stiftung für Menschenrechte in Nordkorea

SARAM - Stiftung für Menschenrechte in Nordkorea engagiert sich, in internationaler Zusammenarbeit mit anderen NGOs aus Europa und Asien um eine Verbesserung der Menschenrechte in Nordkorea. Einer der Schwerpunkte liegt dabei im Dialog mit politischen Organistaionen und NGOs aus denjenigen EU-Staaten, die diplomatische Beziehung mit Nordkorea unterhalten, Bildungs- und kulturellen Austausch pflegen oder humanitäre Hilfe leisten.

Die Beschaffung und Verifizierung von Informationen aus und über Nordkorea spielt dabei eine wesentliche Rolle.

Mittwoch, 02. Januar 2019 — Dienstag, 31. Dezember 2019 Informationen statt Spekulation!
Mittwoch, 02. Januar 2019 — Dienstag, 31. Dezember 2019 Nordkoreanische Zwangsarbeiter in der EU
Mittwoch, 10. April 2019 Menschenrechte in Nordkorea
Freitag, 12. April 2019 Strategie- und Netzwerktreffen