BEGIN:VCALENDAR VERSION:2.0 PRODID:-//TYPO3/NONSGML Calendar Base (cal) V1.11.1//EN METHOD:PUBLISH BEGIN:VEVENT UID:eu_berlinerstiftungswoche_event_634 DTSTAMP:20210211T124704 DTSTART:20210415T160000Z DTEND:20210415T180000Z CATEGORIES:Veranstaltungen, Lesung, Bildung & Ausbildung, Politik, Religion SUMMARY:VERSCHOBEN: Das säkulare Berlin DESCRIPTION:Der Autor Manfred Isemeyer stellt den vom Humanistischen Verband Berlin-Brandenburg KdöR gerade erschienenen Stadtführer »Das säkulare Berlin« vor. Das Buch will einen Beitrag dazu leisten\, die humanistischen Traditionen\, die politischen Initiativen und die kulturelle Praxis von streitbaren Philosophen\, Arbeiterführern und Künstlern einer breiten Öffentlichkeit vorzustellen.\r\n\r\nDer amerikanische Soziologe Peter L. Berger bezeichnete Berlin einmal als »Welthauptstadt des modernen Atheismus«. Das war nicht immer so: Die Volkszählung von 1885 erfasste für Berlin 3419 Dissidenten\, 303 »Confessionslose«\, 3 Heiden und 299 Personen »unbestimmter Religion«\, darunter Humanisten und Freidenker.\r\n\r\nDas Buch lädt mit 20 Touren durch Berlin dazu ein\, sich zu Orten zu begeben\, die abseits der touristischen Pfade liegen. LOCATION:Freie Volksbühne Berlin GEO:52.49125;13.30812 ORGANIZER;CN="Humanismus Stiftung Berlin": END:VEVENT END:VCALENDAR