Einzelansicht
© SARAM - Stiftung für Menschenrechte in Nordkorea
SARAM - Stiftung für Menschenrechte in Nordkorea

Menschenrechte in Nordkorea

Deutschlands und Europas Optionen

Veranstaltungen/Diskussion/Vortrag

Als unbekannt und mysteriös wird Nordkorea gerne beschrieben. Trifft das zu? Die UN attestiert dem Regime, basierend auf hunderten Zeugen, »Verbrechen gegen die Menschlichkeit ohne Entsprechung in der heutigen Welt«, darunter die Existenz von Konzentrationslagern. Trotzdem strebt mancher eine unkritische, freundschaftliche Annäherung an. Mit internationalen Gästen, darunter geflohene Nordkoreaner, diskutiert die Stiftung die Realität Nordkoreas, die keineswegs unbekannt ist. Und über internationale Verantwortung für Menschenrechte in Nordkorea.