Einzelansicht
Wasser bewegt Berlin
Wasser bewegt Berlin © SZB
Stiftung Zukunft Berlin

Wasser-bewegt-Berlin:

Bürgerschaftliche Mitverantwortung für eine lebenswerte Umwelt

Berlin liegt im Herzen Brandenburgs, durchzogen von den gemeinsamen Lebensadern Spree und Havel. Die Region ist gewässerreich, aber wasserarm und damit in dieser Beziehung so schön wie fragil. Die Metropole gewinnt ihr Trinkwasser – einzigartig in Europa – auf eigenem Gebiet. Ein eng geschlossener Wasserkreislauf steht dahinter, der unser Leben an vielen Stellen bewegt. Wir sind der Überzeugung, dass die vielfältigen Fragen rund um Wasser mehr Aufmerksamkeit verdienen. Wir wollen wirken und verändern. Deshalb knüpfen wir transparente Kontakte in die Berliner Politik und Verwaltung. Unsere Vorschläge und Anregungen finden Gehör, werden bei Entscheidungen berücksichtigt. Seit 2010 loten wir mit den Stadtgesprächen »Wasser bewegt Berlin« und weiteren Formaten die ökologische, wirtschaftliche und soziale Bedeutung von Wasser aus. Mit Bürgerschaft, Politik und Verwaltung werden Handlungsempfehlungen formuliert. Wir wollen auf allen drei Ebenen – Politik, Verwaltung und Bürgerschaft – dafür Sorge tragen, die Handlungsempfehlungen konkret werden zu lassen. Mit Kooperationen und Marketingstrategien wollen wir einen zukunftsfähigen Umgang mit Wasser gestalten, um unseren Beitrag im Umgang mit der Wasserkrise zu leisten.

Veranstaltung:

22. Stadtgespräch Wasser – Juni 2021

Berlin auf dem Weg zur Schwammstadt – Bestandsaufnahme und Ausblick

Weitere Infos folgen

www.wasser-bewegt-berlin.de

twitter.com/wasserbewegt