Einzelansicht
Robert Bosch Stiftung GmbH

SPIELRAUM – Urbane Transformationen gestalten

Ein inter- und transdisziplinäres Programm für Wissenschaftler

Mit „SPIELRAUM – Urbane Transformationen gestalten“ unterstützt die Robert Bosch Stiftung Wissenschaftler im deutschsprachigen Raum dabei, wichtige Fragen der Urbanisierung inter- und transdisziplinär zu erforschen. Sie ermöglicht damit eine Vernetzung in ungewöhnlichen Allianzen und eine finanzielle Förderung zur Entwicklung innovativer Lösungsansätze für zukunftsfähige Lebensräume in Stadt und Land. Die Projekte Offene Stadt, Land*Stadt Transformation gestalten und StadtTeilen sind aus diesem Format entstanden. www.bosch-stiftung.de/spielraum