Einzelansicht
© privat, Archiv Kreuzberger Kinderstiftung
Kreuzberger Kinderstiftung gemeinnützige AG

Stipendium: Der Job-Kompass

Berufsorientierung im Ausland

Das Stipendium richtet sich an Schüler*innen, die kein Gymnasium besuchen und deren Eltern keine Akademiker*innen sind – eine Gruppe, die selten an Austauschprogrammen teilnimmt. Das Programm verbindet die Erfahrungen eines Austauschjahrs mit der Möglichkeit, sich beruflich zu orientieren. Nach dem MSA können die Jugendlichen an einer beruflichen Schule in einem von neun europäischen Ländern ein Ausbildungsfeld kennenlernen. Das Stipendium ist Teil des Programms „Schuljahr im Ausland“, mit dem die Stiftung Realschüler*innen interkulturelle Erfahrungen ermöglicht.