Einzelansicht
© E.ON Stiftung
E.ON Stiftung gGmbH

Welche Wissenschaft braucht der Klimaschutz?

Diskussionsrunde

Online

Die Pandemie verstärkt, was seit geraumer Zeit auch schon für die Klimakrise gilt: Die Kompetenzen, die Wissenschaftler*innen zugesprochen werden oder die sie selbst beanspruchen, werden immer umfassender. Wissenschaftler*innen erkennen, beschreiben und erklären nicht nur naturwissenschaftliche und gesellschaftliche Probleme. Sie entwickeln nicht nur Lösungsvorschläge, sondern sie mischen sich auch in die politische Debatte über deren Umsetzung ein. Doch kann dies Aufgabe der Wissenschaft sein?

 

Es diskutieren:

Prof. Dr. Manuel Frondel: Ökonom, RWI - Leibniz-Institut für Wirtschaftsforschung

Prof. Dr. Andreas Knie: Soziologe, TU und WZB Berlin

Dr. Steffi Ober: Initiatorin Zivilgesellschaftliche Plattform Forschungswende

 

Moderation: Anabel Rother Godoy

 

Zoom

Meeting-ID: 849 5266 3053

Kenncode: EONSTIFT