Einzelansicht
© BSW 2021
Berliner Stiftungsrunde

Auftaktveranstaltung der Berliner Stiftungswoche

EINE STUNDE – VOLLES PROGRAMM

Online

Zwischen Homeoffice und Feierabend, passend zur Tea Time, startet die 12. Berliner Stiftungswoche offiziell in ihren elftägigen Veranstaltungsmarathon. Natürlich digital – und mit Blick auf das Schwerpunktthema »Eine Frage des Klimas«.

Die wissenschaftlichen Erkenntnisse zum menschengemachten Klimawandel sind seit langer Zeit eindeutig. Dennoch wird in Politik und Wirtschaft nicht genügend dagegen getan. Was können hier Stiftungen im Großen wie im Kleinen konkret bewirken?

Ein verschärftes Klima ist auch in anderen Gebieten zu beobachten – im persönlichen Umgang miteinander und in politischen Auseinandersetzungen. Und dies nicht erst seit Corona. Was hilft auch hier für ein besseres Klima in den Debatten – politisch, sozial und kulturell?

Es kommen Vertreter*innen verschiedener Stiftungen zu Wort, die ihre Antworten zu den Klimafragen unserer Zeit geben. Sie berichten aus der Sicht ihrer Stiftungsarbeit und mit Blick auf konkrete Veranstaltungen und Projekte. Es folgen aber auch Einblicke in das persönliche Engagement oder das stifterische Handeln.

Zugeschaltet sind u. a. DANIELA SCHADT (Schirmherrin der Berliner Stiftungswoche), DANIEL SCHLEGEL (Daniel Schlegel Umweltstiftung), DR. ANITA DAME und PROF. DR. FELIX CREUTZIG (für das Climate Change Center c/o TU Berlin) sowie weitere Stiftungen mit Kurzvorstellungen ihrer Programm-Highlights während der Stiftungswoche. Moderiert wird die kompakte Stunde von JULIKA SCHMITZ.

Über diese Website kommen Sie zur Auftaktveranstaltung: berlinerstiftungswoche-digital.eu

Eine vorherige Anmeldung ist nicht erforderlich.