Einzelansicht
AWI, Meeresbiologie, Tiefsee, Forschung, Wissenschaft
© Alfred Wegener Institut / Kerstin Rolfes
Berliner Stiftungsrunde

Berliner Stiftungsrede 2021

mit Prof. Dr. Antje Boetius

Online

PROF. DR. ANTJE BOETIUS spricht zum Schwerpunktthema der 12. Berliner Stiftungswoche: »Eine Frage des Klimas«. Seit Jahren zählt die Meeresbiologin und Klimaexpertin zu wichtigsten Naturwissenschaftler*innen in Deutschland. Sie ist Professorin an der Universität Bremen und wissenschaftliche Direktorin des Alfred-Wegener- Instituts (Helmholtz Zentrum für Polar- und Meeresforschung) in Bremerhaven. Als Mitglied in der Nationalakademie Leopoldina berät sie u. a. die Bundesregierung. Sie versteht es, komplexe naturwissenschaftliche Vorgänge verständlich zu erläutern und in politische Handlungsempfehlungen zu überführen. In öffentlichen Debatten tritt sie seit Jahren für eine couragierte Verschärfung des Klimaschutzes ein: »Mutig bedeutet hier, jetzt für den Klimaschutz einen großen Schritt zu tun. Mutig heißt, dafür zu sorgen, dass der Bürger mitkommt und dabei mitmachen will und kann. Wir können uns wirklich keine Verzögerung beim Klimawandel und auch nicht das Verpassen unserer eigenen Ziele leisten.«

Die Berliner Stiftungsrede ist seit Jahren unverzichtbarer Bestandteil jeder Stiftungswoche: Namhafte Persönlichkeiten aus Politik, Wissenschaft und Kultur haben dabei inhaltliche Impulse gesetzt.

Im Chat können Fragen gestellt werden. Moderiert wird die Online-Veranstaltung von JULIKA SCHMITZ. Über diese Website kommen Sie zur Berliner Stiftungsrede: berlinerstiftungswoche-digital.eu

EINE ANMELDUNG IST NICHT ERFORDERLICH!