Einzelansicht
Bildhauerin und Poetin Monika Müller-Klug
Bildhauerin und Poetin Monika Müller-Klug © Monika Müller-Klug
Cordts Art Foundation

VERSCHOBEN: Naturschichten Mensch

Eine Wechselbeziehung

Ausstellungen

Abschlussausstellung der ersten Künstlerin in Residenz: Monika Müller-Klug, eine versierte Lyrikerin und Bildhauerin aus dem Skulpturengarten in Damnatz (Niedersachsen). Ihr Glück heute: das vielschichtige Verhältnis zwischen Mensch und Natur. Die 82-Jährige präsentiert ihre Poesie sowie die Skulptur aus einem Eichenstamm. Man darf gespannt sein, wozu sie der geschichtsträchtige Ort Schwanenwerder inspiriert.

 

Die Ausstellung ist auf unbestimmte Zeit verschoben.